Herzlich Willkommen auf der Homepage des Kegelsportclub Wehr-Öflingen e.V.

2 Siege, 1 Niederlage am 2. Spieltag

Dass unsere Männer mit dem SKC Unterharmersbach 2 einem starken Gegner gegenüberstehen würden, war klar. Umso erfreulicher war, dass das Ergebnis bis zum Schluss offenblieb.
Timo holt in der Startpaarung direkt den ersten Punkt. Michael kommt weniger gut zurecht und überlässt den Punkt den Gastgebern – 7 Kegel Rückstand.
Auch in der Mittelpaarung wird gepunktet. Andi setzt sich klar durch und holt den Punkt. Jiri steigert sich von Bahn zu Bahn und spielt Tagesbestleistung (608), die er sich mit seinem Gegner teilt. Mit aber nur einer gewonnenen Bahn, bleibt der Punkt beim SKC – 9 Kegel Vorsprung.
Dieter kann 2 Bahnen für sich entscheiden, am Ende fehlen ihm aber 10 Kegel zum Mannschaftspunkt. Marco kann nur eine Bahn gewinnen und vergibt den Punkt ebenfalls.
Die Tabellenpunkte bleiben verdient in der Hombearena und wir freuen uns auf das Rückspiel.
SKC Unterharmersbach 2 : KSC Wehr-Öflingen 1
3459:3417
6:2
Tabellenplatz 6
Die Frauen hatten die SG Komet Villingen/Keglerfreunde Unterkirnach zu Gast und wollten – obwohl auch in dieser Woche nicht in Stammbesetzung - ihren Heimvorteil ausspielen.
Anja holt zum Beginn den ersten Punkt. Claudia kommt nur auf einen halben Satzpunkt und überlässt den Mannschaftspunkt den Gästen. Mit einem Puffer von +89 Kegeln geht es in die Mittelpaarung.
Ellen zieht ihr Ding durch und schwächelt nur an Ende, als ihr der Punkt schon sicher ist. Dani überlässt den Punkt dem Top-Duo der Gäste. Auch der Kegelvorteil geht an die Gäste – 3 Kegel Rückstand für unsere Frauen.
Unsere Schlussstarterinnen Annette und Sandra haben allerdings kein Problem, das Spiel wieder zu unseren Gunsten zu drehen. Mit jeweils 4 Bahnpunkten und am Ende +176 Kegeln gehen die ersten Punkte auf das Tabellenkonto unserer Frauen.
KSC Wehr-Öflingen 1 : SG Komet Vill./Kf. Unterk. 1
2770:2594
6:2
Tabellenplatz 5 (vorerst bis zum Ende des Spieltages)
Die Mixmannschaft war zu Besuch bei der SG Neuenburg/Bad Krozingen X2.
In der Startpaarung rutscht Christoph knapp am Punkt vorbei. Auch Ernst kommt auf keinen grünen Zweig und hat das Nachsehen. Im Anschluss kann Gerd zwar nicht an seine Leistung der Vorwoche anknüpfen, holt aber den Punkt. Nicht nur aus eigener Kraft, da sein Gegner leider aufgrund einer Kreislaufschwäche abrechen musste. Michi kann als Tagesbester ebenfalls punkten und auch unsere Mix kann die ersten Tabellenpunkte einstreichen.
SG Neuenburg/Bad Krozingen X2 : KSC Wehr-Öflingen X1
1733:1852
2:4
Tabellenplatz 3
Thomann, M. 537
Waclawczyk, T. 561
Zielinski, A. 564
Kudlacek, J. 608
Mohr, D. 585
Benkart, M. 562
Möller, A. 489
Traichel, C. 388
Feier, E. 491
Glaser, D. 373
Paulus, A. 531
Beischer, S. 498

Müller, G.  
Krey, R.  
Feier, M.  
Beischer, T.  
Beischer, U.  
Traichel, W.  
Waclawczyk, CH.  444
Mohr, E.  434
Schwing, G.  483
Glaser, M.  491

Vorschau nächster Spieltag 01./02.10.2022

KSC Wehr-Öflingen H1 vs. SKG 77 Singen H1 Sa. 15:00 Uhr

Blau Weiß Wiehre Freiburg H1 vs. KSC Wehr-Öflingen H2 Sa. 14:00 Uhr

KSC Wehr-Öflingen X1 vs Croatia Freiburg X1 Sa. 18:15 Uhr

Denzlingen F1 vs. KSC Wehr-Öflingen F1 So. 12:00 Uhr